Suchen Teilen
Navigation anzeigen

"Die Armutsspirale durchbrechen - Unterstützen Sie die Petition"

Ulrich Lilie bloggt

Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland, schreibt über ein tolles Schulprojekt an der Egestorffschule in Hannover und ruft zur Unterstützung der Petition auf.

"Erstklässler bringen oft weder Bücher, noch Schultaschen oder Stifte zur ersten Stunde mit. Die Solidarität unter den Eltern ist zwar groß und wer mehr verdient, spendet auch mal einen alten Ranzen, aber für ein Land, in dem wir jeden Monat noch bessere Wirtschaftsdaten und Arbeitslosigkeitsstatistiken vorgelegt bekommen, ist auch das im wahrsten Sinne des Wortes ein Armutszeugnis! Die Diakonie in Niedersachen hat zusammen mit dem Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD  herausgefunden, dass die 100 Euro für Schulmaterialien aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bei weitem nicht reichen. Die Summe müsste um 53 Euro erhöht werden. Mit einem Petitionsaufruf an den Bundestag fordern die Kolleginnen und Kollegen in Niedersachsen nun eine Gesetzesänderung.  Wenn 50.000 Unterschriften zusammen kommen, muss der Bundestag sich mit der Thematik beschäftigen. Nehmen Sie sich bitte fünf Minuten Zeit und unterstützen Sie bitte diesen Aufruf."

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag von Ulrich Lilie.

Ein Projekt von
Ein Projekt von
Ansprechpartnerin

Konstanze Schneider
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Tel.: +49(0511) 3604 - 302
Fax: +49(0511) 3604 - 44302
konstanze.schneider@diakonie-nds.de