Suchen Teilen
Navigation anzeigen

"Schulbedarfskosten in Niedersachsen"

Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche Deutschlands

Familien, die einen Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, bekommen aus dem „Bildungs- und Teilhabepaket“ pro Schuljahr 100 Euro pro Kind. Damit sollen auch Kinder aus Familien mit geringem Einkommen die gleichen Bildungschancen haben. Diese Summe reicht aber nicht aus. Eine neue wissenschaftliche Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland hat ermittelt, dass der tatsächliche existenznotwendige Bedarf durchschnittlich bei 153 Euro liegt. Deshalb hat die Diakonie evangelischer Kirchen in Niedersachsen eine Petition im Deutschen Bundestag eingereicht.

PDF Andres Mayert: Schulbedarfskosten in Niedersachsen, Hannover 2016

Wenn Sie die Studie als gedruckte Broschüre zugeschickt haben möchten, schreiben Sie bitte an heike.krause@diakonie-nds.de.

Hintegrund:
Zentrale Anliegen der BAGFW zum Bildungs- und Teilhabepaket

Ein Projekt von
Ein Projekt von
Ansprechpartnerin

Konstanze Schneider
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Tel.: +49(0511) 3604 - 302
Fax: +49(0511) 3604 - 44302
konstanze.schneider@diakonie-nds.de